Eure GRÜNEn im Kreistag

Hier sitzen, beantragen, arbeiten und streiten auch für euch:

Christina-Johanne Schröder info@cjschroeder.de

Jürgen Janssen kuik-janssen-janssen@t-online.de

Ina Korter ina.korter@ewe.net

Mareike Suhr-Krippner mareike_suhr@aol.de

Dragos Pancescu gruene@gruene.pancescu.de oder 0511-30303323

Thomas Wenzel wenzel.th@gmx.de


Besetzung der Ausschüsse im Landkreis Wesermarsch

Planen, Bauen, MobilitätChristina-Johanne Schröder & Ina Korter
Umwelt, Naturschutz, LandwirtschaftChristina-Johanne Schröder
Kreisentwicklung, Klimaschutz, InklusionIna Korter (Vorsitz) & Mareike Suhr-Krippner
Wirtschaft, Tourismus, DigitalisierungIna Korter
Finanzen, Personal, GleichstellungsfragenThomas Wenzel
Öffentliche Ordnung und FeuerwehrDragos Pancescu
Schulen, Kultur, SportMareike Suhr-Krippner
Soziales, Gesundheit, IntegrationThomas Wenzel
JugendhilfeJürgen Janssen (Vorsitz)
AbfallwirtschaftJürgen Janssen
RettungsdienstDragos Pancescu

In den folgenden Gremien sind wir vertreten:

EWE-VerbandsversammlungJürgen Janssen
Gesellschafterversammlung GIBJürgen Janssen
Trägerversammlung Job CenterThomas Wenzel
Gesellschafterversammlung KVHSJürgen Janssen (Vorsitz)
Gesellschafterversammlung Zeit & ServiceJürgen Janssen
Kulturstiftung WesermarschMareike Suhr-Krippner
GV Maritimes TrainingszentrumThomas Wenzel
Versammlung Oldenburgische LandschaftDragos Pancescu
Verbandsversammlung OOWVChristina-Johanne Schröder
GV Verkehrsbetriebe WesermarschIna Korter
Wirtschaftsförderung GVIna Korter
Wirtschaftsförderung AufsichtsratChristina-Johanne Schröder
ZVBN VerbandsversammlungJürgen Janssen

Gruppenvereinbarung mit der CDU und FDP


Unser Kreistagswahlprogramm von 2021


GRÜNE Kreistagsanträge in der Wesermarsch

04.05.2017

Anfrage: Moorhauser Polder

Nach Kenntnisstand der Fraktion BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN gab es in den vergangen Jahren Baumaßnahmen der Sielacht. Diese haben dazu geführt, dass der Moorhauser Polder lediglich ent- und nicht mehr bewässert werden kann. Ferner wurden Deichbaumaßnahmen durchge-führt. Dies hat zur Folge, dass es an aufgestautem Wasser für Gastvögel mangelt.

Mehr»

22.04.2017

Anfrage und Antrag: Zerstörung des Ochtumsees in Lemwerder

Bei dem Ochtumsee handelt es sich um ein Biotop in der Gemeinde Lemwerder mit diversen strenggeschützten Arten gemäß EG-ArtSchVO. Der Landkreis hatte einst, nach Einbringung eines Rohres zwischen See und Ochtum, einer Ochtumer Sand GbR die Einleitung von Niederschlagswasser in ein Fließgewässer gestattet. Allerdings wird (ungeprüft) Wasser aus dem See in das Stillgewässer Alte Ochtum abgeleitet. Am 23.04. war der See nahezu vollständig entwässert.

Mehr»

URL:https://www.gruene-wesermarsch.de/gruene-im-kreistag/browse/3/